KlimaTour

Mit unseren neuen KlimaTours kann man Städte und Gemeinden der Region Bayreuth von einer ganz neuen Seite kennenlernen: Eine KlimaTour ist ein geführter Rundgang, dessen Stationen Berührungspunkte mit den Themen Klimaschutz, Nachhaltigkeit und Klimawandel haben.

KlimaTouren sind ...

  • ...geführte Touren durch Bayreuth, Bischofsgrün, Pegnitz und Pottenstein.
  • Die Ziele vor Ort haben Berührungspunkte mit den Themen Klimaschutz, Nachhaltigkeit und Klimawandel. Es geht z.B. um Energieerzeugung, um Heizen und Kühlen, um Gebäudetechnik, Ernährung, aber auch um Lebensstile.
  • Während der Touren richtet sich der Blick in die Zukunft und die Vergangenheit. Wie hat der Mensch in früheren Zeiten das Klima beeinflusst? Welche Zeugnisse davon sind vor Ort noch zu besichtigen? Welche zukunftsweisenden Projekte und Ideen gibt es vor Ort?
  • Nicht zu kurz kommen dabei auch die Ideen, Projekte und Maßnahmen zum Klimaschutz, die vor Ort bereits umgesetzt wurden oder geplant sind.
  • So wird aufgezeigt, was jede und jeder Einzelne heute tun kann, um der Erderwärmung etwas entgegenzusetzen.

„KlimaTour“ ist ein Projekt der regionalen Zusammenarbeit von Stadt und Landkreis Bayreuth, gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie. 

Flyer zu den KlimaTours

Infos zu den KlimaTours

KlimaTour Bischofsgrün: Klimaschutz auf Panoramawegen

Während der Tour durch Bischofsgrün, die über wunderschöne Panoramawege führt, kann man naturnahe Möglichkeiten der Landnutzung, z.B. neu angelegte Streuobstwiesen, entdecken - und man erlebt an konkreten Beispielen, wie man im Tourismus, im Bergwald und in der Wasserversorgung den Herausforderungen der zunehmenden Erderwärmung begegnet. Entlang des Weges erfährt man mehr über verschiedene Möglichkeiten, klimafreundlich zu heizen, z.B. mit regionaler Biomasse. Ein besonderes Highlight der Tour ist die Besichtigung des neuen BLSV-Sportcamps. Dort wird aufgezeigt, wie man heute energiesparend und zugleich ressourcenschonend bauen kann. Aber auch Konfliktthemen werden nicht ausgespart. So erfährt man auf der Tour an den Beispielen der Wasserkraftnutzung und der Pistenbeschneiung Hintergründe zum Spannungsfeld von Tourismus, Naturschutz und Klimaschutz.

Mit Kompetenz und oberfränkischem Charme zeigen die Tour-Guides an verschiedenen Stationen auf, was Klimawandel bedeutet und wie wir das Klima früher und heute geprägt haben. Nicht zu kurz kommen dabei auch die Ideen, Projekte und Maßnahmen zum Klimaschutz, die in Bischofsgrün und der Region bereits umgesetzt wurden oder geplant sind. Besonders reizvoll ist, dass die Route wunderschöne Ausblicke auf die Landschaft des Fichtelgebirges bietet und somit Naturgenuss mit spannenden Informationen verbindet.

Die Tour wird in zwei Varianten angeboten: Die reguläre KlimaTour dauert etwa zwei Stunden bei einer Wegstrecke von rund 4,5 Kilometer. Doppelt so lang dauert die KlimaTour XL, bei der etwa 7,5 km zurückzulegen sind. Beide Touren verlaufen auf leicht begehbaren Wegen, sind aber nicht für Rollstuhl und Kinderwagen geeignet.

Die KlimaTour durch Bischofsgrün wurde im Rahmen der regionalen Zusammenarbeit des Landkreises Bayreuth mit der kreisfreien Stadt Bayreuth entwickelt. Die Konzeption erfolgte durch das Nürnberger Büro Geschichte für Alle e.V. in enger Abstimmung mit der Regionalen Entwicklungsagentur des Landkreises und der Kur- und Tourist Information Bischofsgrün. Für die Finanzierung konnten Fördermittel des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie gewonnen werden.

Anmeldung und weitere Infos:

Kur- und Tourist Information Bischofsgrün
Jägerstr. 9 (im Kurhaus)
95493 Bischofsgrün
Tel. 09276-1292
touristinfo@bischofsgruen.de
www.bischofsgruen.de 

KlimaTour Pegnitz: Von den kühlen Kellern der Brauer zu den heißen Öfen der Bäcker

Entdecken Sie regionalen Klimaschutz mit oberfränkischem Charme auf der KlimaTour durch Pegnitz! Kommen Sie mit auf eine ca. zweistündige Tour, die an sechs Stationen aufzeigt, was Klimawandel bedeutet und welche Ideen zum Klimaschutz in der Stadt Pegnitz umgesetzt wurden oder geplant sind.

Entlang der Tour… 

  • Entdecken Sie beim Start am Alten Rathaus, welche positive Wirkungen energetische Gebäudesanierung hat .
  • Erfahren Sie mehr über das Heizen mit Hackschnitzeln am Beispiel der Biomasse- Heizzentrale des Schwimmbads Cabriosol
  • Verstehen Sie an der Zaußenmühle, welche Bedeutung Wasserkraft früher und heute hat(te)
  • Lernen Sie, wie die Stadt Pegnitz am Wiesweiher Hochwasserschutz mit einer naturnahen Gewässer- umgestaltung verbunden hat.
  • Erfahren Sie mehr über historische Kühltechniken der Brauer und
  • werfen Sie einen Blick in eine fränkische Backstube, in der Klimaschutz groß geschrieben wird.

Anmeldung und weitere Infos:

Stadt Pegnitz, Touristinformation
Hauptstr. 39
Tel. 09241-72311
touristinfo@pegnitz.de
www.pegnitz.de

KlimaTour Bayreuth: Von warmen Bädern, heißen Gassen, kühlem Schatten und sonnigen Ideen.

Die Tour wird aktuell (Juni 2022) überarbeitet und im Laufe des Sommers 2022 buchbar sein.

Geplante Inhalte sind:

Stationen der KlimaTour Bayreuth

  • Entdecken Sie an der Schlosskirche, dass auch historische, denkmalgeschützte Gebäude energetisch saniert werden können.
  • Finden Sie heraus, wie auf Bayreuths Dächern die Energiewende und der Denkmalschutz in Einklang gebracht werden.
  • Erfahren Sie mehr über das Heizen früher und heute am Beispiel des Stadtbades, dessen Blockheizkraftwerk viele Gebäude mit Fernwärme versorgt.
  • Werfen Sie einen Blick auf die Bayreuther Mobilität von gestern und morgen.
  • Lernen Sie, was Markgräfin Wilhelmines Konsumgewohnheiten für die heutige Zeit bedeuten und warum der große Hofgarten heute nicht mehr die schmalen Gassen der Innenstadt kühlen kann.
  • Und erfahren Sie, was die Bayreuther für den Klimaschutz tun.

Anmeldung (zurzeit noch nicht möglich) bei:

Tourist-Information
Opernstr. 22
95444 Bayreuth
Tel. 0921-88588
info@bayreuth-tourismus.de
www.bayreuth-tourismus.de 

Alle aufklappen

Bildergalerie: KlimaTour Bischofsgrün

Bildergalerie: KlimaTour Bayreuth

Seitenanfang