BBV Vortragsreihe Landwirtschaft und Klimaschutz: Holz nützen oder Wald schützen? Mit Holz bauen – ist das die Zukunft?

bis Uhr

Veranstalter:
Bayerischer Bauernverband
Veranstaltungsort: Online-Seminar
Klima am Dienstag: Holzbausiedlung im Prinz-Eugen-Park in München. Holz nützen oder Wald schützen? Mit Holz bauen – ist das die Zukunft? Vortrag mit Stadtdirektorin München, Frau Ulrike Klar
Kategorien: Vortrag, Online-Seminar

Mit einer neuen Vortragsreihe zu Klima-Themen startet das BBV Bildungswerk ins Jahr 2022 und lädt 14-tägig immer am Dienstagabend ab 19.30 Uhr zu Videokonferenzen ein.

Mit dabei sein werden Experten aus den unterschiedlichsten Bereichen: aus Wissenschaft und Forschung ebenso wie aus Betrieb und Praxis. Ziel der Veranstaltungsreihe ist es, zur Versachlichung der Diskussion um den Klimawandel beizutragen.


Vier thematische Blöcke sind angedacht:

  • Wald, Holzgewinnung und Klimawandel
  • Verkehr, Mobilität und Klimawandel
  • Nachhaltig Essen
  • Landwirtschaft und Klimaschutz

Folgende ONLINE-Veranstaltungen starten im Januar 2022:

Dienstag, 11.01.2022, 19:30 Uhr
Auftaktveranstaltung -  Klima am Dienstag: „Können wir das Klima noch stabilisieren?“
Vortrag mit Mikrometerologe Prof. Dr. Thomas Foken aus Bischberg im Landkreis Bamberg
Wir haben gegenwärtig in Deutschland Temperaturen, wie sie vor Beginn der starken Erwärmung vor etwa 60 Jahren typisch für die wärmsten Gebiete Deutschlands waren. Gravierender sind jedoch Veränderungen, die nicht nur deutlich spürbar sind, sondern zu unumkehrbaren Veränderungen in unserer Umwelt führen. Prof. Dr. Foken, Mikrometereologe, befasst sich schon lange mit den durch den Klimawandel sich abzeichnenden Veränderungen und seinen Auswirkungen, den bereits eingetretenen und den in naher Zukunft zu erwartenden. Sie werden erfahren, dass jeder Einzelne zum Klimaschutz seinen Beitrag leisten kann um (s)eine lebenswerte Umwelt zu erhalten.
Hier online anmelden: https://www.bildung-beratung-bayern.de/?tid=910026

Dienstag, 25.01.2022, 19:30 Uhr
Klima am Dienstag: Zukunftsfähige Wälder im Klimawandel
Vortrag mit Hans-Joachim Klemmt, Bayerische Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft
Bei steigenden Jahresdurchschnittstemperaturen haben Holzschädlinge sehr günstige Lebensbedingungen. Wenig Niederschläge und erhöhte Temperaturen führen zum Absterben von Fichten- und Kieferwäldern. Zum Erhalt leistungsfähiger Wälder geht kein Weg an einem nachhaltigen Waldumbau vorbei. Sie erhalten Hinweise wie die Wälder gestaltet sein sollten und können für sich entscheiden, welche Baumarten für Ihren Waldstandort am günstigsten sind.
Hier online anmelden: https://www.bildung-beratung-bayern.de/?tid=910044

Dienstag, 08.02.2022, 19:30 Uhr
Holzbausiedlung im Prinz-Eugen-Park in München Holz nützen oder Wald schützen? Mit Holz bauen – ist das die Zukunft?
Vortrag mit Stadtdirektorin München, Frau Ulrike Klar (Referat für Stadtplanung und Bauordnung | Hauptabteilung Stadtsanierung und Wohnungsbau)
Mit einer „ökologischen Mustersiedlung“ im Prinz Eugen Park wagt die bayerische Metropole jetzt den Aufbruch in ein neues Zeitalter. Baugruppen und Genossenschaften, die sich für die Grundstücke bewarben, mussten ihre Konzept nach ökologischen und sozialen Kriterien bewerten lassen. Dazu zählten Obergrenzen der Wohnfläche pro Kopf, soziale Angebote über das Wohnen hinaus, Maßnahmen für den Artenschutz und vor allem eine Holz- oder Holzhybridbauweise. Das entscheidende Kriterium war dabei die Menge an nachwachsenden Rohstoffen in der Baukonstruktion. Sie erfahren, dass Holz in Zukunft mehr zum Wohnbau im großen Stil genutzt werden wird um ökologisch und nachhaltig die bestehenden Ressourcen zu nutzen.
Hier online anmelden: https://www.bildung-beratung-bayern.de/?tid=910036

Dienstag, 22.02.2022, 19:30 Uhr
Von der EU-Waldstrategie bis zur Klimaleistungsprämie für Waldbesitzer
Vortrag mit BBV-Referent Johann Koch
Die EU verfolgt aktuell das Ziel 30 % der Wälder unter Schutz zu stellen und dabei auf  10 % der Waldfläche jegliche Nutzung zu verbieten. In Bayern wollen wir die Wälder schützen durch eine nachhaltige Nutzung. Wirtschaftswälder binden mehr CO² als Wälder in Nationalparks. Die widersprüchlichen Ziele von EU und Bayern werden ausführlich erörtert und mit Ihnen diskutiert.
Sie lernen die Inhalte der EU-Waldstrategie und der bayerischen Forstpolitik kennen und können für sich entscheiden, welche Maßnahmen für unsere Region und ihren Wald sinnvoll umzusetzen sind.
Hier online anmelden: https://www.bildung-beratung-bayern.de/?tid=910035

Dienstag, 08.03.2022, 19:30 Uhr
Aufbau klimastabiler Wälder und Schlüsselfaktor Jagd
Vortrag mit BBV-Referent Philip Bust
Die im November 2021 veröffentlichten Forstlichen Gutachten zur Situation der Waldverjüngung sind eine unverzichtbare Grundlage für die Abschussplanung 2022-2025 beim Rehwild. Für das Gelingen des Aufbaus klimastabiler Wälder ohne aufwendige Schutzmaßnahmen nimmt eine waldorientierte Jagd eine Schlüsselrolle ein. Sie erkennen die Notwendigkeit waldorientierter Jagd für den Aufbau klimastabiler Wälder und haben einen Überblick über Mitwirkungsmöglichkeiten bei der Abschussplanung.
Hier online anmelden: https://www.bildung-beratung-bayern.de/?tid=910033

 

Seitenanfang