Kostenlose Energieberatung

Welche Beratungsangebote in Zeiten von Corona möglich sind, erfahren Sie unter der Hotline: 09221 / 82 39 18.

 

Bürger-Energieberatung im Landkreis Bayreuth

Infotelefon: 09221 / 82 39 18 (Energieagentur Oberfranken)

Beratungsangebote

Telefonberatung

Für alle Fragen zum Energiesparen, zur energetischen Sanierung ihres Wohnhauses oder zum Einsatz Erneuerbarer Energien stehen unsere Energieberater/innen unter der Telefonnummer 09221 / 8239-18 in der Regel von 8.00 - 16.00 Uhr (freitags bis 12 Uhr) zur Verfügung.

Sie können selbstverständlich auch einen Rückruf außerhalb dieser Beratungszeiten vereinbaren.

Diese telefonische Initialberatung ist für Bürgerinnen und Bürger des Landkreises Bayreuth kostenfrei.

Beratungsnachmittage (im Landratsamt)

Die Beratungsnachmittage finden in der Regel viermal jährlich statt.

Nächste Termine: 8. Juli 2021 (ausgebucht) und am 14. Okt. 2021

Bitte reservieren Sie sich vorab einen individuellen 45 minütigen Beratungstermin unter 0921-728-458.

Bei den Beratungsnachmittagen im Landratsamt beraten qualifizierte Energieberater/innen zu folgenden Themen:

  • energetische Gebäudesanierung,
  • Heizungserneuerung,
  • Energiesparen
  • Nutzung erneuerbare Energien sowie
  • Förder-/Finanzierungsmöglichkeiten.

Die energetische Modernisierung des Eigenheims ist eine komplexe Angelegenheit, die ohne Fachwissen kaum zum Erfolg führen kann. Die kostenfreie Energieberatung bietet einen Einstieg in das Thema und ermöglicht eine erste Einschätzung zu Fördermöglichkeiten.

Dieses Angebot ist für Sie kostenlos.

Basis-Check (vor Ort)

Der Basis-Check ist geeignet für:

  • Mieter,
  • private Haus- oder Wohnungseigentümer,
  • private Vermieter

Inhalte der Beratung:

Überblick über Ihren Strom- und Wärmeverbrauch, die Geräteausstattung und einfache Sparmöglichkeiten

Ablauf:

  • Vereinbaren Sie einen Termin mit uns: unter 09221 / 82 39 18 
  • Termin bei Ihnen zu Hause zur fundierten Einschätzung der energetischen Situation
  • Dauer etwa eine Stunde
  • Ergebnis:Innerhalb von vier Wochen nach dem Termin erhalten Sie per Post einen standardisierten Kurzbericht (kein Gutachten!) mit den Ergebnissen des Checks sowie Handlungsempfehlungen.

Preis:

Der Basis-Check ist für Sie kostenlos.

Beratungsthemen:

  • Strom sparen
  • Heizen und Lüften
  • Wärme- und Hitzeschutz
  • Wechsel des Energieversorgers
  • weitere Themen des privaten Energieverbrauchs
  • optionale Beratungsthemen: Heizkostenabrechnung

Gebäude-Check (vor Ort)

Im Gebäude-Check zur fundierten Einschätzung der energetischen Situation erfahren Sie bei einem Termin bei Ihnen zu Hause alles über die energetische Situation Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung. Qualifizierte Energieberater/innen beurteilen dazu Ihren Strom- und Wärmeverbrauch und schauen uns die Heizungsanlage sowie die Gebäudehülle des Wohnhauses an. Gern besprechen wir auch mit Ihnen, ob der Einsatz von erneuerbaren Energien für Sie wirtschaftlich ist.

Geeignet für:

  • private Haus- oder Wohnungseigentümer,
  • private Vermieter

Ablauf:

  • Vereinbaren Sie einen Termin mit uns: 09221 / 82 39 18
  • Termin bei Ihnen zu Hause zur fundierten Einschätzung der energetischen Situation
  • Dauer etwa zwei Stunden

Inhalte der Beratung:

  • Strom sparen,  Heizen und Lüften
  • Baulicher Wärme- und Hitzeschutz
  • Heizungs- und Regelungstechnik
  • Erneuerbare Energien (Solarenergie, Wärmepumpen)
  • Förderprogramme
  • Wechsel des Energieversorgers
  • und alle weiteren Themen des privaten Energieverbrauchs
  • Optional:Heizkostenabrechnung
  • Standardisierter Kurzbericht (kein Gutachten!) mit den Ergebnissen des Gebäude-Checks sowie Handlungsempfehlungen. Zustellung per Post innerhalb von vier Wochen nach dem Ortstermin

Kosten:

Für den Gebäude-Check wird ein Eigenanteil von 30 Euro erhoben. Für Bürger*innen des Landkreises Bayreuth übernimmt der Landkreis diesen Eigenanteil. 

Heiz-Check (vor Ort)

Der Heiz-Check richtet sich an:

Alle Verbraucher, die zum Beispiel einen Öl-, Gas- oder Holzkessel zuhause haben, mit Fernwärme heizen oder bei denen eine Wärmpumpe läuft.

Inhalte der Beratung:

Mit Hilfe von Messungen überprüft ein/e qualifizierte Energieberater/in die Einstellungen und Effizienz Ihres Heizsystems. (Niedertemperaturkessel, Brennwertkessel, Wärmepumpe oder Fernwärme)

Ablauf:

  • Vereinbaren Sie einen Termin mit uns: 09221 / 82 39 18.
  • zwei Termine bei Ihnen zu Hause an aufeinanderfolgenden Tagen für eine 24-Stunden-Messung
  • Dauer insgesamt etwa zwei Stunden
  • Besonderheit:Der Heiz-Check kann nur während der Heizsaison durchgeführt werden. Termine können Sie ganzjährig vereinbaren.

Ergebnis:

Innerhalb von vier Wochen nach dem zweiten Termin erhalten Sie per Post einen standardisierten Kurzbericht (kein Gutachten!) mit den Ergebnissen des Checks sowie Handlungsempfehlungen.

Preis:

Für den Heiz-Check wird ein Eigenanteil von 30 Euro erhoben. Für Bürger*innen des Landkreises Bayreuth übernimmt der Landkreis den Eigenanteil. 

Solar-Wärme-Check (vor Ort)

Der Solarwärme-Check ist geeignet für:

Besitzer einer solarthermischen Anlage

Inhalte der Beratung:

Mit Hilfe von Messungen überprüft der Berater die Einstellungen und Effizienz Ihrer solarthermischen Anlage

Ablauf:

  • Vereinbaren Sie einen Termin mit uns: unter 09221 / 82 39 18 
  • zwei Termine bei Ihnen zu Hause innerhalb einer Woche (je nach Wetter)
  • Dauer etwa zweimal zwei Stunden
  • Besonderheit:Der Solarwärme-Check kann wetterbedingt nur von April bis Oktober durchgeführt werden. Termine können Sie ganzjährig vereinbaren.

Ergebnis:

Innerhalb von vier Wochen nach dem zweiten Termin erhalten Sie per Post einen standardisierten Kurzbericht (kein Gutachten!) mit den Ergebnissen des Checks sowie Handlungsempfehlungen.

Preis:

Für den Solarwärme-Check Gebäude-Check wird ein Eigenanteil von 30 Euro erhoben. Für Bürger*innen des Landkreises Bayreuth übernimmt der Landkreis diesen Eigenanteil. 

Detail-Check (vor Ort)

Der Detail-Check ist geeignet für:

Mieter, private Haus- oder Wohnungseigentümer, private Vermieter

Inhalte der Beratung:

Einzelne, spezifische Energieprobleme, zum Beispiel bei baulichem Wärmeschutz oder zur Haustechnik

Ablauf:

  • Vereinbaren Sie einen Termin mit uns: 09221 / 82 39 18
  • Ein/e Energieberater/in besucht Sie zu Hause zur detaillierten Beurteilung und Klärung Ihres spezifischen Energieproblems, zumeist als Ergänzung zu einer vorangegangenen telefonischen Beratung.
  • Dauer etwa eineinhalb Stunde

Mögliche Beratungsthemen:

  • nachträgliche Wärmedämmung
  • neue Heizung
  • Schimmelbefall


Ergebnis:

Innerhalb von vier Wochen nach dem Termin erhalten Sie per Post einen individuellen Kurzbericht (kein Gutachten!) mit den Ergebnissen des Checks sowie Handlungsempfehlungen.

Preis:

Für den Detail-Check wird ein Eigenanteil von 30 Euro erhoben. Für Bürger*innen des Landkreises Bayreuth übernimmt der Landkreis diesen Eigenanteil. 

Eignungs-Check-Solar (vor Ort)

Der Eignungs-Check Solar ist geeignet für:

private Haus- oder Wohnungseigentümer, private Vermieter

Inhalte der Beratung:

Der Eignungs-Check Solar informiert Sie über Ihre Möglichkeiten, mittels einer Solarwärmeanlage die Warmwasserbereitung und/oder Ihre Heizung zu unterstützen. Darüber hinaus berät Sie unser/e Energieberater/in zur Nutzung einer PV-Anlage, mit der Sie Ihren eigenen Strom erzeugen können.

Ablauf:

  • Vereinbaren Sie einen Termin mit uns: 09221 / 82 39 18.
  • Ein/e Energieberater/in kommt zu Ihnen nach Hause und prüft, ob sich Ihr Haus für Solarenergie eignet. Bei einem Vor-Ort-Termin werdenz. B. den Dachtyp, Dachzustand und Dachschräge, Verschattungsgrad, vorhandene Heizungsanlage sowie Anschlussmöglichkeiten unter die Lupe genommen.
  • Dauer insgesamt etwa eineinhalb Stunden


Ergebnis:

Innerhalb von vier Wochen nach dem Termin erhalten Sie per Post einen individuellen Beratungsbericht (kein Gutachten!) mit den Ergebnissen des Checks.

Preis:

Für den Eignungs-Check-Solar wird ein Eigenanteil von 30 Euro erhoben. Für Bürger*innen des Landkreises Bayreuth übernimmt der Landkreis diesen Eigenanteil. 

Eignungs-Check-Heizung (vor Ort)

Der Eignungs-Check Heizung ist geeignet für:

private Hauseigentümer und private Vermieter

Inhalte der Beratung:

Der Eignungs-Check Heizung informiert Sie vor einem anstehenden Heizungswechsel über die für Sie besten Möglichkeiten. Ein Energieberater analysiert Ihre Ausgangssituation, prüft, welche Heiztechniken für Sie überhaupt in Frage kommen und empfiehlt Ihnen am Ende die drei besten Varianten anhand ihrer CO2-Emission, einer möglichen Förderung und der zu erwartenden Kosten.

Ablauf:

  • Vereinbaren Sie einen Termin mit uns: 09221 / 82 39 18.
  • Einer unserer Energieberater/innen kommt zu Ihnen nach Hause, analysiert mit Ihnen die Ausgangssituation, geht mit Ihnen Ihre Wünsche und Präferenzen zur neuen Heizung durch und macht Ihnen drei Vorschläge zu Heiztechniken, die sich für Sie am besten eignen.
  • Dauer insgesamt etwa zwei Stunden

Ergebnis:

Innerhalb von vier Wochen nach dem Termin erhalten Sie per Post einen Beratungsbericht (kein Gutachten!) mit einer individuellen Matrix und Diagrammen zu den empfohlenen Heiztechniken sowie einem Vergleich der Verbrauchskosten und CO2-Emission Ihrer alten Heizung mit den möglichen neuen Optionen.

Preis:

Für den Eignungs-Check-Heizung wird ein Eigenanteil von 30 Euro erhoben. Für Bürger*innen des Landkreises Bayreuth übernimmt der Landkreis diesen Eigenanteil. 

Alle aufklappen

Das Beratungsangebot fußt auf einer Kooperation der Energieagentur Oberfranken, die die Energieberatung bereits seit 2010 im Auftrag des Landkreises durchführt, mit der Verbraucherzentrale (VZ). Die VZ Bayern bietet neben ihren vielfältigen Aufgaben im Bereich Verbraucherschutz seit vielen Jahren auch Energieberatung an und unterhält hierzu zahlreiche Beratungsstützpunkte im gesamten Freistaat.

Kosten:

Die Beratungsangebote sind für die Bürgerinnen und Bürger des Landkreises kostenlos! Die üblicherweise für die Beratungsmodule der Verbraucherzentrale fällige Eigenbeteiligung von jeweils 30 Euro wird vom Landkreis Bayreuth übernommen.

Zusatzangebot für leerstehende Immobilien: 
Sanierungs-Erstberatungen durch Expert*innen

Sie besitzen eine leerstehende Immobilie oder ziehen einen Kauf in Betracht? Dann können Sie unter bestimmten Bedingungen eine geförderte Sanierungserstberatung unter geringer Eigenbeteiligung (10%) in Anspruch nehmen.

Als Eigentümer oder Kaufinteressentin einer leerstehenden oder mindergenutzten Immobilie können Sie im Vorfeld eines Umbauvorhabens die Chancen und Hindernisse sowie den Kostenrahmen abschätzen lassen. 

Weitere Informationen, ein Infoblatt und das Antragsformular finden Sie hier. 

Seitenanfang